Am Anfang war das Grab - Heinrich I. in Quedlinburg

26.02.2019 -  

Vom 19. Mai 2019 bis 02. Februar 2020 finden im Schlossmuseum sowie in der Stiftskirche zu Quedlinburg die Sonderausstellungen  '919 - plötzlich König'  sowie 'Am Anfang war das Grab' aus Anlass des 1.100-jährigen Thronjubiläums Heinrichs I. statt.

Heinrich I. ist der erste Sachse auf dem Königsthron. Er befriedet das ostfränkische Reich, steigt zum mächtigsten König im damaligen Europa auf und begründete eine Herrscherdynastie. Wer ist dieser Heinrich, der im Jahr 919 plötzlich König wird? 2019 feiert die Welterbestadt Quedlinburg sein 1.100-jähriges Thronjubiläum mit einer Sonderausstellung am authentischen Ort der Geschichte. Heinrichs Grab in der Quedlinburger Stiftskirche steht am Anfang einer florierenden mittelalterlichen Stadt und eines heute einzigartigen historischen Welterbes.

 

Ausstellungsbeginn 19.05.2019, 16:00 Uhr.

 

Heinrich I. in Quedlinburg

Letzte Änderung: 26.02.2019 - Ansprechpartner: Prof. Dr. Stephan Freund